Etwa vier Millionen Menschen leiden in Deutschland an offenen, teilweise chronischen Wunden.

Die Behandlung dieser Menschen erfährt derzeit ein großes Defizit. Mangelnde Ausbildung und Ängste in der Behandlung
von Wunden setzen Patienten, Ärzte und Pflegekräfte massiv unter Druck.

“Eine phasengerechte moderne Wundversorgung nutzt den Patienten und lindert deren Leiden. Die Leitlinien der Fach-
gesellschaften empfehlen ausdrücklich moderne Verbandmittel. Die Überlegenheit von hydroaktiven Verbandmitteln ist
durch zahlreiche Studien belegt.” ...so nachzulesen bei BVMed.

Und dennoch entgegnet diesem hohen Bedarf an Fachpersonal nur ein kleiner Kreis von mehr oder weniger gut geschulten
Pflegekräften mit mehr oder weniger aktiven Möglichkeiten der Umsetzung ihrer Fachkunde gegenüber Ärzten, Kliniken und
anderen Behandlern.

Den Fachbereich der Pflegenden zu stärken, ihm einen angemessenen und achtenswerten Bereich zu schaffen, mit ihm
gemeinsam zu wachsen und gegen alle Mängel in der Beachtung und Wertschätzung einen Standort zu geben, haben wir
die melocare academie für medizinisches Fachpersonal gegründet.

An unserem Standort in Kloster Lehnin bilden wir Sie zum Wundsachverständigen Wundexperten (DEKRA) aus und begleiten
Sie über fünf Tage bei der Ausbildung und bieten Ihnen Einsicht in Behandlungen und unsere Therapiekonzepte.

Unsere Präsenzqualifizierung findet an fünf Tagen als Ganztageskurs von Donnerstag bis Mittwoch statt. Das Wochenende
nutzen Sie zur Vertiefung des Erlernten, um am Mittwoch die Prüfung in unserem Hause abzulegen.

Der Kurs wird durch unsere Referentin Frau Carmen Rösch [zertif. Wundmanagerin nach § 64 GuKG] geleitet.

Frau Rösch führt ebenfalls die Rezertifizierungen in unserem Hause durch und steht mit ihrer großen Fachkunde und
eigenem Curriculum für eine hoch qualifizierte Ausbildung dar.

Melden Sie sich jetzt zu einem unserer Weiterbildungskurse an! Wir freuen uns auf Sie!

academie banner
DEKRA Kooperationspartner
Carmen

Carmen Rösch

melocare Logo